das EcoSalon Projekt

Das davines sustainable beauty Konzept

NACHHALTIGKEIT ist das neue PREMIUM

Nachhaltige Schönheit wird von davines in Entwicklung, bei der Auswahl von Rohstoffen und der Produktion der davines Produkte vorgelebt. Nur wer die Schönheit der Natur beachtet und bewahrt kann von „beauty will safe the world“ sprechen. Es beginnt mit dem Umgang von Ressourcen und zusätzlich der Suche nach Einsparmöglichkeiten im Verbrauch von Wasser und Energie. Die konsequente Nutzung von erneuerbaren Energien ist dabei selbstverständlich.

Diesen Anspruch, den davines in Parma hat, setzen wir als deutscher Distributeur konsequent um. Seit über 4 Jahren haben wir auf erneuerbare, umwelt-freundliche Stromversorgung umgestellt. Unsere Drucksachen, wie Kunden-broschüren, Kundenaktionsinformationen und weiteres werden klimaneutral gedruckt. Die nichtvermeidbaren Umweltbelastungen (das sind 90 Tonnen jährlicher CO2 Ausstoss aus Heizung, Warmwasseraufbereitung und der Nutzung von davines Außendienst-Fahrzeugen) kompensieren wir durch Aufforstung von Wäldern.

klimaneutralAls „klimaneutrales“ Unternehmen wollen wir unsere Kunden von diesem Gedanken und handeln überzeugen und wünschen uns das wir gemeinsam die Welt etwas schöner machen.

Seit 2011 bis Ende 2015 konnten wir gemeinsam mit den davines EcoSalons 36.750 m² neuen Wald pflanzen und damit 2.328,5 Tonnen CO2 einbinden.

Werden sie klimaneutraler davines ecosalon. Ein Salon der nicht nur sein CO2 neutralisert, sondern Verantwortung für die Umwelt übernimmt und damit seinen Kunden gegenüber einen „beauty-Mehrwert“ bietet. Nachhaltigkeit ist das neue Premium.

ecosalon logo 2016

Für die konsequente und transparente Umsetzung unserer Umweltziele arbeiten Davines Deutschland und PRIMAKLIMA–weltweit– e.V. seit 2014 für das Projekt davines ecosalon zusammen.

„PrimaKlima ist ein gemeinnütziger Verein, der sich bereits seit 1991 im Klimaschutz engagiert. Da eine Reduktion von CO2-Emissionen alleine nicht mehr ausreicht, um die Auswirkungen des Klimawandels aufzuhalten, initiieren wir seit über 20 Jahren Aufforstungen, um der Atmosphäre CO2 zu entziehen. So konnten wir bisher über 15 Millionen Bäume pflanzen und damit über 470.000 Tonnen CO2 einbinden.“ Mehr Informationen finden sie dazu auf der homepage: http://www.prima-klima-weltweit.de/

Bäume sind die Haare unserer Erde.

bäume sind haare der erde

Sie schenken nicht nur gute und reine Luft zum Atmen, sie binden Feuchtigkeit in der Erde und reduzieren Überschwemmungen und Bodenerosionen. Bäume sind die beste Möglichkeit um CO2 zu binden.

EcoSalon 2016 ist mehr als „nur“ Bäume pflanzen.
Mit unserem neuen Projekt schützen wir bestehende Wälder in Bolivien, pflanzen neue Bäume in Nicaragua und helfen der lokalen Landbevölkerung für eine bessere Lebensqualität.

Training- Woman

ArBolivia has an active policy of gender equality and encourages women to take part in all training activities.

Um den Bestand der bestehenden Wälder dauerhaft zu sichern, muss die Wurzel des Problems angegangen werden. Das Projekt schafft daher neue Perspektiven für die Kleinbauern vor Ort. Konkret beruht es auf drei Säulen:
– Klimaschutz durch die Einbindung von CO2 in neu gepflanzten Wäldern,
– Armutsbekämpfung durch Vermittlung einer besseren Landnutzung und Einnahmen aus CO2-Zertifikaten und Holzverkauf sowie
– Umweltschutz durch Aufforstungen und Schutz bestehender Wälder.
Durch die dauerhafte Bewirtschaftung der Wälder sollen sich die teilnehmenden Bauern nicht nur direkt selbst mit Ressourcen versorgen. Sie sollen darüber hinaus Produkte erzeugen und von deren genossenschaftlichem Verkauf leben können.


Nicaragua:
09_Planting_woman_producer_arturo_cruz_2015_rt_l
Das CommuniTreeCarbon-Projekt ist eine Aufforstungs-Initiative, die ­gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung der Gemeinde San Juan de Limay entwickelt wurde. Wir sind überzeugt: Nur wenn die lokale Bevölkerung hinter dem Projekt steht und selbst die Vorteile erfährt, ist ein dauer­hafter Erhalt der Wälder möglich. Unser Ziel ist es, die Wiederbewaldung als Werkzeug zu nutzen, um ein bisher belastetes Ökosystem wieder herzustellen, Erwerbsquellen zu schaffen und dem Klimawandel zu begegnen. Das CommuniTreeCarbon-Projekt steht für ganz­heitliche Nachhaltigkeit: Ökonomie, Ökologie und Soziales sind drei gleich starke Säulen, auf denen dieses Projekt steht.

Werden sie Teil dieser Gemeinschaft: Hier einfach anmelden.

 

Der ECO SALON GUIDE gibt ihnen danach weitere Ideen wie sie ihr “Umweltegagement” betreiben können.

Hier ein Auszug mit einer möglichen eco-salon Checkliste. Finden sie für den Salon die Ideen die zu ihnen passen.

eco-salon checkliste

eco-salon checkliste

eco-salon checkliste

eco-salon checkliste

Advertisements

2 responses to “das EcoSalon Projekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: