Schlagwort-Archive: style

I SUSTAIN BEAUTY – die Projekte V

Haus- & Hofbarbier – Nicole Blasel – Butzbach

Die AmiGOs e.V. sind ein Verein, den wir vor nun mehr 10 Jahren gegründet haben. Unser Anliegen ist es, Freude in das Leben von Menschen zu bringen. Uns liegt die Schönheit von Frauen am Herzen. Wenn hier die Rede von Schönheit ist, meinen wir dass, was eine Frau am schönsten werden lässt: das sie mit sich glücklich ist und ein Lächeln im Gesicht trägt. Unser Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Mädchen, die sehr früh die Erfahrung von sexueller Gewalt machen mussten und in kleinen Ortschaften am Rande der Großstädte leben. Das bringt die Schwierigkeit mit sich, dass diese Mädchen, auf Grund von verfrühter Schwangerschaft, gegen Vorurteile und Ausgrenzung ankämpfen müssen.
nicole-blasel

Anfänglich sorgten wir mit einer ortsansässigen Gynäkologin dafür, dass die jüngsten Schwangeren eine Vor- und Nachsorge bekamen und ermöglichten ihnen die Geburt per Kaiserschnitt. In Brasilien kommen immer wieder Mädchen zu Tode, die auf Grund von schlechter Ausstattung der Krankenhäuser oder mangelnder Anbindung an medizinische Versorgung ihr Kind auf dem natürlichen Weg bekommen sollen, was einem Mädchen allein biologisch nicht möglich ist (unser letztes Mädchen war 11 Jahre zur Zeit der Schwangerschaft!). Nun haben wir eine kleine Krankenstation gebaut die im Januar eingeweiht werden kann und wir versuchen in weiteren, kleinen Gemeinden auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen. Doch selbst wenn es Mutter und Kind gut geht, fehlt eine Tagesstruktur und vor allem eine Perspektive für die junge Familie.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Mädchen zu ermöglichen etwas zu erlernen. Zum einen durch Gruppenaktivitäten und den Austausch mit Gleichaltrigen, wie in unserer Kampf-Sport Gruppe nur für Mädchen.
Zum Anderen engagieren wir Frauen, bei denen die Mädchen Kunsthandwerk erlernen, was sie von zu Hause aus weiterführen können. Anfangs stand die Idee im Vordergrund, diesen Schmuck zu verkaufen und den Mädchen und jungen Frauen ein kleines Gehalt auszubezahlen. Mittlerweile hat sich gezeigt, dass der Wert dieses Projektes an ganz anderer Stelle liegt: an der Aufmerksamkeit die die Mädchen bekommen und an der Selbstbestätigung die die Mädchen erhalten.

Das hat in der Vergangenheit gezeigt, dass je mehr Vertrauen die jungen Frauen in sich bekamen, desto schöner und stolzer wurden sie.

Wir freuen uns auf euer Voting

Advertisements

I SUSTAIN BEAUTY – die Projekte IV

Nanouk-Friseur – Klaus Schmolke – Mannheim

Im September 2015 befanden sich ca 500 Kriegsflüchtlinge im Auffanglager Mannheim
Neckarstadt! Bei einer solchen Anzahl auf kleinstem Raum sind die absoluten Grundbedürfnisse der Menschen schwer um zu setzen und auch Körperpflege ist auf ein minimum reduziert! Über freiwillige Helfer erfuhren wir das sich die Insassen aber sehr nach einem Haarschnitt sehnten, den in ihren Herkunftsländern ist es zumindest für die Herren ja auch völlig normal, regelmässig für die Rasur zum Barbier zu gehen, wo dann natürlich auch die Haare geschnitten wurden.

klaus-schmolke
Nach der teilweise traumatisierenden flucht, endlich in Deutschland angekommen, wurde schnell klar das ein Haarschnitt bei einem Frisör unerschwinglich aber dringend nötig ist, um nicht falsch eingeschätzt zu werden und nicht des Aussehens wegen noch mehr gegen Vorurteile ankämpfen zu müssen.
Als eine Kollegin davon erfuhr und über Facebook eine andere Kollegin Informierte kam die Aktion ins laufen. Schon bald hatten sich Viele Friseure gemeldet die alle am Sonntag
den 27. September 2015 bereit waren, Zeit und Können zur Verfügung zu stellen um zu helfen!
In der Nähe des Auffanglagers gibt es ein Jugendzentrum. Die Organisatoren waren auf nachfrage so hilfsbereit diese Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen! Arbeitsmaterialien brachten alle Friseure selbst mit und der ein oder andere hatte auch noch Kleidung aussortiert und Lebensmittel, Rasierklingen, Shampoo…. als Spende zum verteilen mitgebracht.
Dann ging es los! Ein Helfer aus dem Heim brachte die wenigen ersten die sich trauten das Heim zu verlassen, zu uns in das Jungendzentrum. Trotz Sprachbarrieren und anfänglichen Berührungsängsten wurde schnell klar, mit Händen und Füssen kommt man schon auf einen Nenner und ein geschäftiges treiben begann! Als die Ersten frisch frisiert zurück ins Wohnheim kamen und die anderen davon hörten was für eine Aktion da im gang war, wurde das Interesse immer grösser und der Raum im Jugendzentrum immer voller! Hauptsächlich kamen Männer, aber auch ein paar Frauen wollten es wagen die
Deutschen Friseure mal aus zu probieren. Für sie schufen wir spontan einen Sichtgeschützten Winkel im hinteren teil des Raumes, damit sie ihre Kopftücher ablegen konnten. Zwei weibliche Kollegen haben sich dann um sie und ihre Frisuren gekümmert.
Vielen Flüchtlingen war es sehr unangenehm auf diese kostenlose hilft angewiesen zu sein.
An diesem Tag haben ca 20 Friseure aus Mannheim ungefähr 300 Flüchtlingen aus unterschiedlichen Herkunftsländern die Haare geschnitten. Ein Erlebnis das wohl keiner der Teilnehmenden je vergessen wird.

Wir freuen uns auf euer Voting


I SUSTAIN BEAUTY

Ein internationales Projekt von davines SPA, Parma

I SUSTAIN BEAUTY IST EIN AUFRUF FÜR JEDERMANN DARAN TEILZUNEHMEN, DIE WELT ZU EINEM SCHÖNEREN ORT ZU MACHEN.
„Wir glauben daran, dass Schönheit das Leben der Menschen verändern kann und wir unterstützen sie jeden Tag durch unsere Produkte und Projekte. Nun wollen wir über die Grenzen unserer Marke hinaus in die Welt im Ganzen blicken, um soziale, ökologische und künstlerische Projekte zu finden und auszuzeichnen. Unsere I SUSTAIN BEAUTY Kampagne ist ein Aufruf an alle daran teilzunehmen unsere Welt zu einem schöneren Ort zu machen, indem man Schönheit breiter definiert. Wir hoffen, dass es euch dazu inspiriert in Aktion zu treten.

Salons aus Deutschland die mit Davines arbeiten und „Davines leben“, haben sich engagiert. Diese Projekte werden hier nacheinander vorgestellt.

GOLDRAUSCH Friseure aus Wiesbaden

Goldrausch bietet jungen Flüchtlingen eine berufliche Perspektive
Seit 2016 bietet Goldrausch 6-wöchige Praktikumsplätze für junge und engagierte Flüchtlingen an. In enger Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der hessischen Wirtschaft, haben bereits vier junge Menschen diese Chance genutzt. Einer davon, ein junger Mann aus Afghanistan, ist jetzt auch Teil des Goldrausch-Teams und lernt als Azubi seit Oktober 2016 das Handwerk kennen und die Mitarbeiter eine andere Kultur.

goldrausch
Unterstützt das Projekt mit eurem Voting.

Weitere Projekte folgen in Kürze.

 


The Wild Summer

Herrenmode ganz wild und mit der Natur verbunden. Jetzt im neuen CALEO MAGAZINE.

Photography by DENNIS WEBER
Styling by JULIA QUANTE Represented by PERFECTPROPS

08-23_CALEO-MAGAZINE-Summer-2016-Dennis-Weber08-23_CALEO-MAGAZINE-Summer-2016-Dennis-Weber408-23_CALEO-MAGAZINE-Summer-2016-Dennis-Weber6

Credits:
Hair & Make Up CHRIS SCHILD Represented by BALLSAAL using M.A.C. & DAVINES
Model MATTHEW HOLT Represented by NEXT MODELS LONDON
Special thanks to BOTANISCHER GARTEN DÜSSELDORF & ANITA WEBER

 


„Wie gemalt“

In der neuen Ausgabe von L‘ OFFICIEL HOMMES Schweiz stellt Session Stylist Christian Schild seine Kreativität, Perfektion und seine Handwerkskunst wieder unter Beweiß. More Inside, die Stylinglinie von davines dient als Grundlage.

wie gemalt 01 - chris schild
wie gemalt 02 - chris schild
wie gemalt 03 - chris schild
wie gemalt 04 - chris schild

alle Credits liegen bei:
ModelRichard Biedul @ MARYLIN Paris
Haare und Make-Up Chris Schild @ Ballsaal
mit Produkten von M.A.C Cosmetics & Davines

Set Designer Rolf Buck Assistenz Styling Mareen Bayer @ Jen Hahn

Mit besonderem Dank an:
Robin Eymael, Breidenbacher Hof @ Capella
Exklusiv für
L’OFFICIEL HOMMES Schweiz
produziert

 


Davines auf den Top Hair Days 2016

We proudly present: Your Hair Assistant – die rosarote Kunst des Föhnens

Passend zum Frühlingsbeginn präsentiert sich davines mit einem blumigen Standkonzept und einer wunderbaren neuen Produktserie zur Kunst des Föhnens. In rosa-schwarz gehalten, feminin und elegant zugleich, ist Your Hair Assistant der Hingucker des Messestands. An einer Blowdry Bar auf der Terazza zeigen international bekannte Trainer interessierten Kunden, wie die Produkte angewandt werden und aufeinander abgestimmt das optimale Föhnergebnis erzielen. Das Highlight des 7-teiligen Sets ist die Volume Creator Brush, ein befüllbarer Pinsel, dessen Inhalt aus reinem Bambus- & Kokosnussschalenpulver besteht und dem Haar das perfekte Volumen mit einem matten Finish verleiht. Eine von Angelo Seminara inspirierte und entwickelte Blowdry Serie.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

The show must go on

Auf der Workshopbühne „Shanghai“ und bei der „Schnittfabrik“ wurde Your Hair Assistant sowohl Samstag, als auch Sonntag, den Kunden präsentiert. Mit einer inspirierenden und mitreißenden Bühnenperformance wurden die Modelle an die 4 Moods angelehnt gestyled und dem Publikum vorgeführt. Das Blowdry als Allroundservice, soll das Friseurhandwerk als solches wieder ein wenig aus der Reserve locken und Lust machen, den Fokus neben dem Schneiden und Färben, auch wieder auf des Föhnen zu richten. Die Produkte machen Spaß in der Anwendung, in dem sie in ihrer Wirkung ineinandergreifen und aufeinander aufgebaut ein perfektes Föhnergebnis erzielen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Besonderes Highlight neben Your Hair Assistant war die standeigene Shampoobar, an der sich Kunden und Interessenten aus vier verschiedenen Düften ein eigenes Shampoo kreieren lassen konnten. Der vertraute Davines-Geruch lag in der Luft und mit einem kleinen Andenken in der Tasche konnten wir viele Menschen glücklich und neu inspiriert nach Hause entlassen. Wir danken einem tollen Kreativteam, allen Mitarbeitern am Stand, den Modellen und natürlich all unseren Besuchern und sagen ciao! – und bis zum nächsten Jahr oder schon bald in ihrem Salon.

received_1674297852837364


vol. 98-103 – Le Mile Magazin

Wenn die Session Stylistin Anne-Lena Cox im Einsatz ist, dann ist auch immer davines more inside mit dabei.

Eine black & white Fashion Session für das Le Mile Magazin.

le mile magazin 1
le mile magazin 2
le mile magazin 3

Credits:

Photographer: Phil Engelhard
Stylist: Heike Heldsdörfer
Hair & makeup: Anne-Lena Cox using mac & davines
Models: Lara Joy Gerstler


%d Bloggern gefällt das: